URL: www.caritasverband-dueren.de/aktuelles/presse/juelich-hilft--sucht-ehrenamtliche-f46d49cd-8e79-4521-bd01-b47ffca7c7bf
Stand: 29.05.2018

Pressemitteilung

21/16 | RCV DÜREN-JÜLICH

„Jülich hilft!“ – sucht Ehrenamtliche

Jülich. Viele Flüchtlingsfamilien haben ein bewegendes Schicksal, eine belastende Flucht hinter und eine ungewisse Zukunft vor sich. Für eine erste Orientierung in Deutschland und eine erfolgreiche Integration benötigen die Flüchtlinge Orientierungshilfen und die aktive Unterstützung von Privatpersonen.

Die Begleitung von Menschen fremder Herkunft, ist ein ehrenamtliches Hilfsangebot von engagierten Bürgern, die als Ansprechpartner, als Kontakthilfe zu Ämtern und Behörden, beim Erlernen der Sprache, beim Austausch kultureller Traditionen und Gepflogenheiten, bei der Unterstützung im Alltag, bei der Betreuung von Kindern, bei der Bewältigung von Schriftverkehr, bei der Bedienung von technischen Geräten, mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Aufgeschlossene Personen, die ein wenig Zeit verschenken möchten, die gerne mit Menschen verschiedener Nationalitäten zusammen sind, Geduld mitbringen und ihre Lebenserfahrung und Hilfsbereitschaft zur Verfügung stellen möchten, sind herzlich gebeten, sich in diesem Projekt von "Jülich hilft!" zu engagieren.

Ehrenamtliche Begleiter/innen verabreden sich mit den Flüchtlingsfamilien nach eigenem Zeitmanagement. Für Fragen und Unsicherheiten steht das Projektteam aus Caritasverband, der Pfarrei Heilig Geist und des Sozialamtes zur Verfügung. Darüber hinaus wird einmal monatlich ein regelmäßiges Treffen zum Austausch von Informationen und zur Klärung von Fragen im Andreashaus in Lich-Steinstrass, montags um 19.00 Uhr, angeboten.

Bei Interesse erhalten Sie Informationen bei Frau Karger-Kämmerling im Caritasverband unter der Telefon-Nummer 02461/6226300 oder bei Frau Graff in der Pfarrei Heilig Geist unter der Telefon-Nummer 02461/9360015. Des Weiteren können Sie sich auf der Internet-Seite "Jülich hilft"informieren.

Copyright: © Caritas Düren-Jülich / Lehwald  2019