Wohlfahrtsmarken

Weihnachtsmarke

Besinnliches für Ihre Weihnachtspost

Briefmarke mit Motiv Kirchenfenster „Geburt Christi“Die Weihnachtsmarke 2019 zeigt den Ausschnitt eines Kirchenfensters der Kathedrale Notre Dame in Chartres.Deutscher Caritasverband

Die Weihnachtsmarken mit einem zusätzlichen Centbetrag werden zugunsten der Freien Wohlfahrtspflege herausgegeben. Empfänger der Pluserlöse der Weihnachtsmarken ist seit über 40 Jahren die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. und ihre Mitglieder wie der Caritasverband. Die Weihnachtsbriefmarken erhalten Sie direkt bei uns unter der Rufnummer 02421 48115. Mit dem Kauf über uns unterstützen Sie unsere sozialen Projekte hier vor Ort! Sie erhalten ein Marken-Set mit je 10 selbstklebenden Briefmarken (80 Cent Porto).

Sonderpostwertzeichen Weihnachten 2019
Die Weihnachtsmarke 2019 zeigt eine Lithographie der Geburt Christi, einen Ausschnitt aus dem dritten Medaillon des sogenannten Menschwerdungsfensters an der Westfassade der Kathedrale Notre Dame in Chartres dar.

Die zwischen 1194 und 1260 über einer romanischen Krypta erbaute Kathedrale ist ein Meisterwerk der Hochgotik. Sie gehört zu den größten gotischen Bauwerken Europas und beherbergt unter anderem die reichhaltigste und älteste Sammlung von Farbglasfenstern in Frankreich. Insgesamt bedecken über 170 farbenprächtige Kirchenfenster eine Fläche von 2.600 qm. Das Motiv der Geburt Jesu stammt aus einem der ältesten Fenster.

P.S.: Im Februar 2020 erscheinen die neuen Wohlfahrtsmarken mit Motiven aus dem Grimm'schen Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein".

 

Galerie

Download

Bestellbogen Weihnachtsmarken

Service

Porto mit Herz

Mit Wohlfahrtsmarken helfen

Marken kaufen. Menschen helfen.

So einfach es klingt, so einfach ist es tatsächlich auch. Denn mit Wohlfahrts- und Weihnachtsmarken leistet jeder verschickte Brief und jede versendete Postkarte einen Beitrag zur Unterstützung sozialer Projekte und Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege.

Wir und die anderen Verbände betreuen mehr als 3,6 Millionen Menschen in bundesweit fast 100.000 Einrichtungen. Das Spektrum ihrer Arbeit reicht dabei von Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe sowie Gesundheits- und Familienhilfe über soziale Maßnahmen für Arbeitslose, Flüchtlinge und Suchtkranke bis hin zur internationalen Katastrophenhilfe. Hier zählt jeder Cent! Umso dankbarer sind wir dafür, dass bis heute mehr als 4 Milliarden verkaufte Wohlfahrts- und Weihnachtsmarken einen Erlös von über 650 Millionen Euro für den guten Zweck erzielen konnten.

"Porto mit Herz" sorgt dafür, dass Briefe schreiben auch in Zeiten digitaler Kommunikation nichts an Bedeutung und Aktualität verliert. Denn Menschen in Not zu helfen, ist immer modern. Übrigens: Spezielle Serien, ausgefallene Motive und deren kunstvolle Umsetzung machen die Wohlfahrts- und Weihnachtsmarken nicht nur unter Philatelisten zu einem begehrten Sammelobjekt.

Wohlfahrtsmarken 2019: Grimms Märchen - Das tapfere Schneiderlein

Wohlfahrtsmarken 2019 - Das tapfere Schneiderlein (Tableau)Grimms Märchen – Das tapfere Schneiderlein. Sonderpostwertzeichen-Serie „Für die Wohlfahrtspflege 2019“ Deutscher Caritasverband

 

 

 

  

 

 

Kauf lokal = Hilfe vor Ort

Empfänger der Pluserlöse der Briefmarken ist seit über 40 Jahren die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. und ihre Mitglieder wie der Caritasverband. Die Wohlfahrtsmarken erhalten Sie direkt bei uns unter der Rufnummer 02421 48115 oder 48144. Mit dem Kauf über uns unterstützen Sie unsere sozialen Projekte hier vor Ort!

Galerie