URL: www.caritasverband-dueren.de/aktuelles/presse/80-tueten-voller-lebensmittel-7a698399-d3e2-4dd3-9957-90529df9b424
Stand: 29.05.2018

Pressemitteilung

Nr. 46 | RCV Düren-Jülich

80 Tüten voller Lebensmittel

Ursula Metze und Marcella Zegers von der Caritas-Einzelhilfe verteilten ehrenamtlich die LebensmittelspendenUrsula Metze und Marcella Zegers von der Caritas-Einzelhilfe verteilten ehrenamtlich die Lebensmittelspenden (v.l.)Lehwald/Caritas

Düren/Hürtgenwald. Gut gefüllte Tragetaschen voller Lebensmittel konnten wieder die Ehrenamtlichen der Einzelhilfe verteilen. Bereits um sieben Uhr standen 15 bis 20 Personen am Dienstag Früh vor der Caritas-Geschäftsstelle Schlange, um sich kurz vor dem Weihnachtsfest noch mit extra Lebensmitteln einzudecken. Gegen zehn Uhr waren alle Spenden an rund 50 Familien vergeben.

Gesammelt wurden die Spenden wieder am 3. Adventssonntag in der Pfarrkirche St. Antonius in Hürtgenwald-Gey. 18 große Kartons kamen so zusammen, die Ursula Metze und Marcella Zegers ehrenamtlich auf 80 Einzeltüten verteilten. Dabei wurde die Familiengröße berücksichtigt und auch an süße Leckereien wurde gedacht, wenn Kinder im Haushalt waren. "Manchmal kamen die Menschen Tränen der Freude. Das ist wirklich rührend zu sehen, wie sie sich über ein Lebensmittelgeschenk freuen können" so Ursula Metze, die sich bereits seit 12 Jahren in der Caritas-Einzelhilfe engagiert und in diesem Jahr erstmalig bei der Ausgabe der Tüten dabei ist. "Aber es macht auch nachdenklich, wenn Menschen lange Wartezeiten in Kauf nehmen, um ihrer Familie zu den Feiertagen etwas mehr oder etwas Besonderes auftischen zu können" ergänzt ihre Kollegin Marcella Zegers, die schon in den letzten Jahren Erfahrung bei der Austeilung gesammelt hat. Darum bemühen sich die beiden die Tüten stets gut zu füllen und gerecht auf die Familien zu verteilen.

Auch im übrigen Jahr ist die Caritas-Einzelhilfe in der Dürener Geschäftsstelle des Verbandes eine Anlaufstelle für Menschen in akuten Notlagen.

Copyright: © Caritas Düren-Jülich / Lehwald  2019