Bewerbungsfrist: 15.01.2020 http://www.caritas.de/0NQ7B

Fachkraft

Sozialarbeiter(in) / Sozialpädagoge(in) für Suchtberatung (als Elternzeitvertretung)

Das Sozialpädagogische Zentrum Sucht- und Drogenberatung des Caritasverbandes Düren-Jülich besteht seit 1981. In enger Verbindung mit dem Endart-Verein wurde ein umfassendes Verbundsystem mit vielfältigen, bedarfsorientierten Angeboten für den Suchtbereich aufgebaut. Hierzu gehören die Beratungsstellen in Düren und Jülich, der offene niederschwellige Bereich "Café D", die Fachstellen für Prävention, psychosoziale Begleitung, Substitution und pathologisches Glücksspiel, sowie der Bereich der ambulanten Rehabilitation Sucht und das Betreute Wohnen.

Wir suchen zum Beginn des nächsten Jahres für den Bereich Beratung und ambulante Rehabilitation eine/n

Sozialarbeiter(in) / Sozialpädagogen(in)

mit / oder ohne anerkannter therapeutischer Zusatzausbildung

in Teilzeitbeschäftigung (BU 70%) als Elternzeit-Vertretung.

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine Suchtberatung und Betreuung
  • Vorbereitung und Durchführung der ambulanten Rehabilitation Sucht sowie der nachstationären Behandlung
  • Vermittlung in stationäre Behandlungseinrichtungen
  • Psychosoziale Begleitung von Substituierten
  • Gruppenarbeit
  • Angehörigenarbeit

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Möglichst VDR anerkannte Weiterbildung Suchttherapie (wünschenswert, aber nicht zwingend)
  • Erfahrung in der Suchtberatung und  ggf. in der therapeutischen Arbeit
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Identifikation mit den Zielen und Werten von Kirche und Caritas

Wir bieten

  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem erfahrenen Team
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Unterstützung
  • Interne und externe Supervision
  • Vergütung nach AVR
  • Kirchliche Zusatzvergütung sowie tariflich vereinbarte Sonderleistungen/Jahressonderzuschläge
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Perspektiven und Sicherheit eines großen Caritas-Verbandes als Träger der Einrichtung

Weitere Angaben

Bewerbungen und/oder Rückfragen an:

Sozialpädagogisches Zentrum
Sucht- und Drogenberatung des Caritasverbandes Düren-Jülich e.V.
z. Hd. Frau Inge Heymann
Bismarckstr. 6
52351 Düren 
Tel.: 02421 10001
Fax: 02421 10004
E-Mail: drogenberatung@spz.de

Arbeitsfeld 1

  • Medizin, Therapie und Rehabilitation
  • Menschen in schwierigen Lebenslagen

Funktion

  • Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Download

Faktenblatt betriebliche Altersversorgung

Faktenblatt Vergütung: Sozialarbeiter(in) und Sozialpädagoge(in)

Weiterempfehlen