Bewerbungsfrist: 28.02.2018 http://www.caritas.de/VK9V2

Fachkraft, Nicht-Fachkraft

Mitarbeiter/in Empfang für Mariahilf (Nörvenich)

Der Caritasverband für die Region Düren-Jülich e.V. liegt verkehrsgünstig zwischen den Ballungsräumen Köln und Aachen. Er engagiert sich mit seinen rund 1.100 Beschäftigten in verschiedenen sozialen Tätigkeitsfeldern. Mit ca. 40 Einrichtungen und Diensten im Kreis Düren ist er einer der größten Arbeitgeber der Region und mit seinen ambulanten, teil- und vollstationären Angeboten Marktführer im Bereich der Pflege.

Der Fachbereich "Wohnen im Alter" umfasst fünf Alten- und Pflegezentren mit ca. 480 vollstationären Pflegeplätzen, neun Tagespflegeeinrichtungen für über 150 Gäste und 25 Seniorenwohnungen mit Service.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir im Alten- und Pflegezentrum Mariahilf in Nörvenich 
folgende Position:

Mitarbeiter/in Empfang mit 40% BU (befristet für 1 Jahr)

 

Ihre Aufgaben

  • eigenständige Betreuung des Empfangsbereiches
  • Empfang der Besucher
  • Besetzung der Telefonzentrale
  • Postbearbeitung 
  • Unterstützung der Verwaltung mit Dokumentenablage, kopieren, Kassenbetrieb etc.

Wir erwarten

Ihr fachliches Profil

  • idealerweise kaufmännische Berufsausbildung
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • PC- Kenntnisse (MS Office)

Ihr persönliches Profil

  • freundliches und sicheres Auftreten
  • strukturierte Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Früh-, Spät- und Wochenenddienst
  • Identifikation mit den Zielen und ethischen Werten der Caritas und der Kirche setzen wir voraus. Eine katholische Religionszugehörigkeit ist erwünscht aber nicht zwingend notwendig.

Wir bieten

  • gezielte Einarbeitung und Zusammenarbeit in einem kollegialen Team
  • Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach AVR mit Sozialleistungen wie kirchliche Zusatzversorgung (Betriebsrente) sowie tariflich vereinbarten Sonderleistungen (Jahressonderzahlungen)
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Berufsperspektiven eines großen Verbandes

Weitere Angaben

Mehr als nur ein Job
In den Diensten und Einrichtungen der Caritas arbeiten Menschen mit unterschiedlichen Kompetenzen und Qualifikationen. Dabei bringen sie ihre Fachlichkeit ein und setzen auch ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft. Als Ansprechpartner, Ratgeberinnen, Begleiter, Pflegende oder Leitende tragen sie Verantwortung für die Qualität und den Auftrag der Caritas, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen.

Partnerschaftliches Miteinander
Die Arbeit erfolgt auf der Basis des kirchlichen Arbeitsrechts. Das betont die gemeinsame Verantwortung aller, die für die Caritas arbeiten. Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit den dazugehörigen Sozialleistungen, wie z.B. einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung. Berufliche Vorerfahrungen werden bei der Eingruppierung berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.


Sie wollen sich bewerben?! 
Falls wir Ihr Interesse wecken, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Klein gerne zur Verfügung. 

Bitte senden Sie uns bis zum 28.02.2018 Ihre Unterlagen an:

Caritasverband für die Region Düren-Jülich e.V.
Alten- und Pflegezentrum Mariahilf
Frau Marga Klein
Rathausstraße 44, 52388 Nörvenich
Telefon 02426 9409-11
Fax 02426 9409-20
E-Mail klein@altenheim-mariahilf.de

Arbeitsfeld 1

  • Alte Menschen, Pflege

Arbeitsfeld 2

  • Hauswirtschaft und Service

Funktion

  • Fachkraft
  • Nicht-Fachkraft

Beschäftigungsdauer

  • befristet

Beschäftigungsumfang

  • Teilzeit

Download

Faktenblatt betriebliche Altersversorgung

Weiterempfehlen