Kleiderkammern

"Jedermann" in Kreuzau

Teilhabeladen "Jedermann"

Exklusive Mode für inklusives Leben

Die Teilhabe kranker und behinderter Menschen am Leben in der Gesellschaft ist ein wichtiges Anliegen der Caritas. Aus diesem Grund eröffnete das Caritas-Teilhabezentrum im Oktober 2012 diesen "Teilhabeladen" für Second-Hand-Artikel, zentral in Kreuzau gelegen.

Menschen mit psychischen Erkrankungen bzw. geistiger Behinderung erhalten im Jedermann die Möglichkeit in kleinen Schichten von zwei bis drei Stunden, gemeinsam mit unseren ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/innen ihre Belastbarkeit im Alltag zu erproben. Das ist wichtig, um sie wieder in die Gesellschaft zu integrieren, ihnen Selbstvertrauen und ein positives Lebensgefühl zu geben und ihnen positive Lebensperspektiven aufzuzeigen. Integration gelingt nur durch solche gestützten Angebote der Inklusion.

Sachspenden in Form von Kleidung, Büchern, CDs, Haushaltsgegenständen und Spielsachen, die wir nach telefonischer Rücksprache gerne annehmen, werden dort von unseren Mitarbeitern ehrenamtlich zum Verkauf angeboten. Unsere Kunden können zu kleinen Preisen gut erhaltene Waren erwerben und gleichzeitig ‒ vielleicht bei einer Tasse Kaffee ‒ mit den Mitarbeitern/-innen ins Gespräch kommen.
Zur Unterstützung und zur Kundenberatung stehen Kollegen des Fachbereichs zur Verfügung.

Öffnungszeiten:

  • Montag von 10.00 - 12.30 Uhr
  • Dienstag bis Freitag 
    von 10.00 - 12.30 Uhr und 
    von 14.00 - 17.00 Uhr