Eingliederungshilfen

AmbBeWo

Ambulant Betreutes Wohnen

Eingliederungshilfe

Beratung und Unterstützung bei psychischen Erkrankungen

Seit 1986 begleiten und betreuen wir Menschen mit psychischen Erkrankungen. Unser Ziel ist es, unseren Klientinnen und Klienten durch individuelle Unterstützung und Betreuungsangebote ein möglichst selbstbestimmtes Leben in einer eigenen Wohnung zu ermöglichen.

Unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiterinnen beraten Betroffene und deren Angehörige, wie eine passende Unterstützung in den eigenen vier Wänden aussehen kann. Dabei wird unsere ambulante Betreuung auf die Bedürfnisse und Wünsche der Klientinnen und Klienten abgestimmt. Im Vordergrund steht dabei die Bewältigung des Alltags.

Gemeinsam erstellen wir einen individuellen Hilfeplan, der festlegt, mit welchen konkreten Hilfestellungen und in welchem zeitlichen Umfang wir unterstützen können und sollen.


Der Weg ins Ambulant Betreute Wohnen

 Wir bieten diese Hilfeform im Kreis Düren für Erwachsene mit psychischen Erkrankungen an.

Bei entsprechender Voraussetzung werden die Betreuungskosten im Rahmen der so genannten "Eingliederungshilfe" durch den Landschaftsverband Rheinland  (LVR) übernommen. Bei Personen über 65 Jahren ist das Kreissozialamt der Kostenträger. Unseren Dienst können auch Selbstzahler in Anspruch nehmen.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Antragsstellung und bei allen weiteren organisatorischen Dingen - Sie sind dabei nicht auf sich allein gestellt!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Lassen Sie sich unverbindlich und vertraulich beraten - lernen Sie unser Unterstützungsangebot kennen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Download

Faltblatt Eingliederungshilfe/Amb. Betreutes Wohnen